Skip to main content

Studie: Trendreport ÖPNV-Finanzierung -Trends der Infrastrukturfinanzierung

Zeit:
Freitag, 3. Juni 2016
10:00 - 13:00 Uhr

Raum:
TZ 3

Referent:
Jörg Niemann

Institution:
Rödl & Partner

Abstract:
Die Bodewig und Daehre-Kommission haben den Handlungsbedarf zur Sicherung der Infrastrukturfinanzierung im ÖPNV aufgezeigt. Eine der zentralen Empfehlungen der Kommissionen ist die Ausweitung umlagefinanzierter Modelle (z.B. ÖPNV-Abgabe, City-Maut) zur Verbreiterung der Finanzierungsbasis.
Im Rahmen der Studie „Trendreports ÖPNV-Finanzierung 2014“ von -Rödl & Partner haben wir Aufgabenträger, Verkehrsunternehmen und Verbünde zu ihrer  Einschätzung der Umlage-/Nutzerfinanzierung im ÖPNV befragen. Ziel der Befragung ist es, ein möglichst aktuelles Meinungsbild zur Akzeptanz neuer Finanzierungsansätze in Städten und (Land-)Kreisen zu erhalten.