Skip to main content

Fernbusse - Entwicklung und Erwartungen aus Fahrgastsicht

Zeit:
Freitag, 3. Juni 2016
08:30 - 10:30 Uhr

Raum:
Großer Saal

Referent:
Ulrich Vogel

Institution:
Verkehrsclub Deutschland

Abstract:
Die Liberalisierung des Fernbusmarktes hat aus Sicht der Fahrgäste (Kunden) Vorteile gebracht, v.a. für Fahrgäste mit geringer Zahlungsbereitschaft. Fernbusse haben Reise-Features eingeführt, die bei DB Fernverkehr bislang unbekannt waren (Reisequalität, WLAN, einfache Buchungen) und bedienen Strecken, die infolge Rückzugs des SPFV aus der Fläche und vertakteter Nahverkehrssysteme nur noch mit mehrmaligem Umsteigen angeboten wurden.
Fernbusse erzielen hohe Kundenbindungs- und Zufriedenheitswerte bei der jungen Generation, was für den SPFV auf lange Sicht tendenziell gefährlich werden wird.
Bei allen positiven Entwicklungen bleiben aus Sicht der Fahrgäste noch viele Wünsche offen, namentlich bei der Qualität der Haltestellen, Gepäckbeförderung, Platzreservierung und dem Fahrpersonal.