Skip to main content

Digitalisierung – Gefahr oder Chance für den Nahverkehr?

Zeit:
Donnerstag, 2. Juni 2016
14:10 - 14:40 Uhr

Raum:
Rheinsaal

Referent:
Michael Müller

Institution:
Deutscher Taxi- und Mietwagenverband

Abstract:
Die Digitalisierung wird das gesellschaftliche Leben in der Welt gravierend verändern.
Allerdings wird das Etikett „Digitalisierung“ derzeit sehr oft missbraucht. Deshalb genau prüfen, ob jede angeblich „neuen Geschäftsidee 4.0“ auch wirklich Digitalisierung ist.
Chance: Digitalisierung fördert Mobilität durch Vernetzung von Verkehren, liefert dem Verbraucher Echtzeit-Information, hält den ÖPNV durch Verkehrssteuerung bis hin zur Automatisierung flüssig.
Risiko: Digitalisierung verändert Arbeits- und Dienstleistungsprozesse, gleichzeitig ermöglicht sie disruptive Geschäftsmodelle, die nach Zerstörung bestehender Strukturen zu Monopolen führen.
Ziel: Im Verbraucherinteresse die Chancen der Digitalisierung nutzen, gleichzeitig aber zum Schutz des Wettbewerbs disruptive Geschäftsmodelle abwehren.