Skip to main content

Digitale Mobilitätsplattformen – neue Kooperationen zwischen Carsharing und ÖPNV

Zeit:
Dienstag, 24. April 2018
15:10 - 15:40 Uhr

Raum:
Saal 6

Referent / Institution:
Gunnar Nehrke | Bundesverband CarSharing e.V. (bcs)

Abstract:
Für die CarSharing-Branche gehören digitale Buchungsportale und Smartphone-Apps zum Alltag. Ansätze unter dem Schlagwort „Mobility as a Service“ streben nun eine nahtlose digitale Integration von ÖPNV, CarSharing und weiteren Mobilitätsdienstleistungen an. Ziel ist es, ein multimodales Produkt zu schaffen, dass mit dem Autobesitz konkurrieren kann, wenn es um Einfachheit und wahrgenommen Kontrolle bei der Nutzung geht. Durch diese digitale Integration entstehen neue Vermarktungs-Chancen für alle Beteiligten, aber auch neue Diskussionen über den Grad der Integration und über die Frage, welcher Partner wo die Führung übernehmen sollte.